Sie sind hier: Startseite Team

Team

 

Lehrstuhlleitung

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld

 

Lehrstuhlleitung Lars P. Feld

E-mail: wei-freiburg@eucken.de

Fon:  0761 790970

Lars P. Feld (*1966) hat seit 2010 den Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg inne und ist Direktor des Walter Eucken Instituts. Seine Forschungsschwerpunkte sind Wirtschaftspolitik, Finanzwissenschaft, Neue Politische Ökonomie und Ökonomische Analyse des Rechts.

Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes wurde Lars P. Feld 1999 an der Universität St. Gallen promoviert und habilitierte sich dort im Jahr 2002. Von 2002 bis 2006 war er Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg; von 2006 bis 2010 hatte er den gleichnamigen Lehrstuhl an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg inne. Lars P. Feld ist ständiger Gastprofessor am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim sowie Mitglied der Leopoldina (Nationale Akademie der Wissenschaften), des Kronberger Kreises und der Mont Pèlerin Society. Am 02. November 2017 wurde Lars Feld von der Universität Luzern die Ehrendoktorwürde verliehen.

Seit 2003 ist Lars P. Feld Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen. 2007 wurde er zum Sachverständigen für die Kommission von Bundestag und Bundesrat zur Modernisierung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen (Föderalismuskommission II) benannt und wirkte beratend an der neuen deutschen Schuldenbremse mit. Zum Januar 2020 wurde er als wissenschaftliches Mitglied in die Mindestlohnkommission berufen. Er war von 2011 bis 2021 Mitglied sowie im abschließenden Jahr Vorsitzender des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und vertrat diesen von 2013 bis 2021 im Unabhängigen Beirat des Stabilitätsrats.

 

Sekretariat

Dipl.-Vw. Gudrun Kaufmann

E-Mail: gudrun.kaufmann@vwl.uni-freiburg.de

Fon: 0761 2032317

Anfragen werden ausschließlich per Mail und schnellstmöglich beantwortet. Bei Bedarf kann über diesen Weg auch ein Termin für ein Telefonat vereinbart werden.  

 

Jacqueline Mu-Boos

E-Mail: hy.mu-boos@vwl.uni-freiburg.de

 

Wissenschaftliche Mitarbeiter 

 Katharina Pfeil, M.A.

 

 

E-mail: katharina.pfeil@vwl.uni-freiburg.de

Fon: 0761 2032323

Rempartstraße 10 (Raum 01 033)

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Katharina Pfeil studierte Philosophie, Politik, Ökonomik (B.A.) an der Universität Witten/Herdecke und der University of Latvia und Political Economy (M.A.) am King’s College London. Während des Studiums war sie Initiatorin und Projektleiterin der First International PPE Conference und hat die erste Stufe einer EMCC-zertifizierten Business-Coach-Ausbildung sowie ein Praktikum am Walter Eucken Institut absolviert. Sie ist Stipendiatin der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw). Mit Beginn der Promotion ist sie seit Oktober 2017 als Forschungsreferentin am Walter Eucken Institut tätig. Seit Oktober 2018 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Freiburg und berät seit Januar 2020 die Mindestlohnkommission auf der Arbeitsebene in wissenschaftlichen Fragen.

Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich der Politischen Ökonomie, der Schattenwirtschaft und der ökonomischen Feldexperimente.

 

 Patrick Hirsch, M.Sc. 

hirsch_p.jpg
 

E-mail: hirsch@eucken.de

Fon: 0761 2032321

Rempartstraße 10 (Raum 01 034)

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Patrick Hirsch studierte Mathematik (BSc) und Volkswirtschaftslehre (MSc) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Handelshögskolan Göteborg in Schweden. Während des Studiums war er Tutor an der Universität Freiburg und absolvierte Praktika bei der Deutschen Bundesbank, der Europäischen Zentralbank sowie der Prognos AG. Mit Beginn der Promotion ist er seit November 2016 als Forschungsreferent am Walter Eucken Institut Freiburg tätig und doziert am Institute for the International Education of Students in Freiburg (IES).

Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der internationalen Makroökonomik, der Wachstumsökonomik und der angewandten empirischen Wirtschaftsforschung.

 

 Studentische Hilfskräfte

 

Amrei Schmidt